Hochleistungs-Wasserkühler 924 + 931 und Ladeluftkühler 931 PDF Drucken E-Mail

wirkgrrad.jpgUm einem Motor mehr Leistung zu entlocken, muss man Zwangsweise auch an ausreichende Kühlung denken. Daran führt kein Weg vorbei. Mehr Power mit gleich viel abgegebener Verlustenergie, in Form von Wärme, das geht leider nur bei MacGyver oder Raumschiff Enterprise.

Ohne Umbaumaßnahmen am serienmäßigen Kühlsystem leidet der "frisierte" Motor und himmelt auf lange Sicht seinem Ende entgegen. Um dem entgegen zu wirken, habe ich ein Kühlsystem entwickelt und in Produktion gegeben.


 

Endlich sind die Teile fertig geworden.

 

 

Wasserkühler in den original Abmessungen mit 40 mm dickem Hochleistungsnetz statt dem original 32 mm Netz, in Kupferausführung mit schwarzem Transferlack.

 

 

Weiter kann angefertigt werden, leichter Hochleistungskühler in 28 mm Kühlernetz mit doppelter Finne, ca. 17 % (genaue Werte werdennachgereicht) mehr Kühlleistung trotz dünnerem Netz.
 

 

Ladeluftkühler in Alu-Kastennetz-Bauweise Vakuum geschweißt, passend zum original Wasserkühler, Montage in den original Anschraubstellen.Achtung, für diesen LLK müssen die Hilfsbleche für den Abschlepphaken teilweise entfernt werden und die seitlichen Bleche links und rechts neben dem Kühler, die verhindern das dort die Kühlluft entweicht.

 

 

Demnächst soll es auch die passenden Schläuche dazu geben. 

 

Preise:

 

  • Hochleistungswasserkühler mit 40 mm dickem Netz statt 32 mm original koste 458,00 €, zuzüglich Fracht.
    ATT00016.jpg
  • Leichtgewicht-Hochleistungskühler mit 28 mm Netz, dieser ist trotzdem leistungsfähiger als der vor benannte mit 40 mm Netz. Details auf AnfragATT00010.jpg
  • Ladeluftkühler wie abgebildet: 768,00 € zuzüglich Fracht.ATT00019.jpg  

Wenn alles klappt, wird es bis Ende des Jahres fertige Einbaussätze geben.

Bei Fragen, oder Bestellungen einfach per Mail, anschreiben.


 

Gruß Fritz

 

 

NEU:

Auf Wunsch Anpassung des Hochleistungs-Wasserkühler für Doppellüfter.
hochleistungskuehler_mit_doppelluefter_3073.jpg

 

Nun auch fertig:  Rohrleitungen 931 Serie 1 für Anschluß des Hochleistungs-Ladeluftkühler

druckrohr_porsche_924_turbo_3354.jpg

druckrohr_porsche_924_turbo_3355.jpg

 

So, weiter geht es: 

Mit der elektrichen Wasserpumpe, diese hat den Vorteil, dass elektronisch geregelt bei heißem Motor auch im Standgas es maximale Pumpenleistung zur Kühlung gibt.

Möglich ist es, wassergekühlten Ölkühler und auch wassergekühlten Abgasturbolader mit in das System zu integrieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Startseite Navigation Projekte Porsche Hochleistungs-Wasserkühler 924 + 931 und Ladeluftkühler 931
© fritzes oldtimer